Zerspanungsmechaniker/ -innen

  • Drehtechnik Automaten-Drehtechnik
  • Frästechnik
  • Schleiftechnik

Sie werden für Tätigkeiten im Bereich der form- und maßgenauen Herstellung von Werkstücken für Maschinen, Geräte und Anlagen ausgebildet. Die Herstellung erfolgt durch Spanen mit Werkzeugmaschinen.

Werkzeugmechaniker/ -innen

Stanz- und Umformtechnik

Formtechnik

Sie werden für Tätigkeiten im Bereich der Herstellung und Instandhaltung von Produkten der Stanz- und Umformtechnik, des Vorrichtungsbaus sowie von Formen und Gesenken ausgebildet. Ihre Aufgaben sind das Fertigen, Montieren und Instandhalten von Werkzeugen. Diese Aufgaben erfordern manuelles und maschinelles Fertigen mit hoher Maßgenauigkeit und Oberflächengüte.

Technische Produktdesigner/-innen

  • Maschinen- und Anlagenkonstruktion (MAK)
  • Produktgestaltung und –konstruktion (PGK)
  • Technische Systemplaner (Stahl- und Metallbautechnik) nur im ersten Ausbildungsjahr


Maschinen- und Anlagenkonstruktion (MAK)

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen.

Technische Produktdesigner und -designerinnen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion arbeiten in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen von Industrieunternehmen verschiedener Branchen, z.B. im Maschinen- und Anlagenbau, Apparatebau, Fahrzeugbau und in der Verpackungsindustrie. Außerdem sind sie in Konstruktionsbüros und für Industriedienstleister tätig.

Bericht des Kölner Stadtanzeigers vom 17. September 2015

Link zur Arbeitsagentur...

Produktgestaltung und –konstruktion (PGK)

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion sind an der Entwicklung technischer Produkte und am Design von Gebrauchsgegenständen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen.

Technische Produktdesigner und -designerinnen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion arbeiten in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen von Industrieunternehmen verschiedener Branchen, z.B. im Fahrzeug-, Flugzeug-, Möbel- und Innenausbau, in der Medizintechnik und der Konsumgüter- und Verpackungsindustrie. Außerdem sind sie in Konstruktionsbüros und für Industriedienstleister tätig.

Artikel aus Technology Review 2.2012 (Autor: Peter Ilg)

Link zur Arbeitsagentur...

Produktionstechnologen/ -technologinnen

Produktionstechnolog/inn/en bauen Technik, Logistik und EDV für neue Produktionslinien auf, beseitigen Störungen in der Serie und realisieren als zupackende Problemlöser/innen laufend Verbesserungen. Sie nutzen Programme zur Simulation, Steuerung und Überwachung von Prozessen (SPS) und analysieren Daten der Produktionsplanung und -steuerung (PPS). Zusätzlich ist intensive Einarbeitung in die spezielle Technologie des Ausbildungsbetriebes vorgesehen.

Ausführliche Informationen unter: www.produktionstechnologe.de

Faltblatt zum Beruf Produktionstechnologe

Mechatroniker/ -innen

Sie werden für Tätigkeiten im Bereich der Werkstoffbearbeitung, der Montage, der Inbetriebnahme, Bedienung und Instandhaltung mechanischer und elektromechanischer sowie elektrischer und elektronischer Anlagen und Anlagenteile ausgebildet. Die Tätigkeiten sind sowohl manueller als auch maschineller Art.