Schüler des HBBK sammeln Berufserfahrungen im Ausland mit dem ERASMUS-Austausch­programm

Im Rahmen des Erasmus-Bildungsprogramms der Europäischen Union hatten 17 Auszubildende des Hans-Böckler-Berufskollegs im Juni 2015 die Gelegenheit, während eines 4-wöchigen Praktikums in Florenz unterschiedliche Betriebe aus dem metall- und holzverarbeitenden Bereich kennenzulernen und dort weitere Berufserfahrungen zu sammeln. Dabei wurden die Schüler von Fachkräften vor Ort betreut und unterstützt. Neben den beruflichen Aktivitäten stand in Florenz natürlich auch ein umfangreiches sportliches wie kulturelles Freizeitprogramm auf dem Plan. Dass den Schülern das Praktikum gut gefallen hat, lässt sich an dem Foto erkennen, das während der Übergabe der Praktikumsbescheinigungen im Rahmen der Abschlussveranstaltung bei IN VIA Köln e.V. entstanden ist. (Kontakt: Herr Modemann)

  • Gruppenbild der Beteiligten am Erasmusprogramm des HBBKGruppenbild der Beteiligten am Erasmusprogramm des HBBK