Berufsperspektiven im Bereich Maschinenbautechnik eröffnen

Ein Rückblick auf den Tag der offenen Tür am Hans-Böckler-Berufskolleg am 03.02.2018

Auch in diesem Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern aus Köln und dem Umland die Gelegenheit, sich über die Karrieremöglichkeiten sowie die vielfältigen Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung am Hans-Böckler-Berufskolleg am Tag der offenen Tür zu informieren.

Unterricht in PC RaumIm Mittelpunkt des Interesses standen insbesondere die Bildungsgänge der Ein-, Zwei- und Dreijährigen Berufsfachschule, die Fachoberschule, die Fachschule für Technik sowie deren Aufbaubildungsgang Technische Betriebswirtschaft. So können am Hans-Böckler-Berufskolleg in den verschiedenen Bildungsgängen die Schulabschlüsse Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, Fachhochschulreife und Abitur erworben werden.

Dabei stand das gesamte Kollegium sowie viele Schülerinnen und Schüler in den Beratungs-, Klassen- und Werkstatträumen bereit, um die Besucher über die verschiedenen Berufsperspektiven innerhalb der jeweiligen Bildungsgänge zu informieren und Unterschiede zwischen den einzelnen Bildungsgängen im Hinblick auf deren Zugangsbedingungen sowie deren Abschlussmöglichkeiten zu erläutern, wobei der Praxisbezug bei dem Erwerb der Abschlüsse einen Schwerpunkt darstellt.

Zu dieDomprojektsem Zweck stehen am Hans-Böckler-Berufskolleg adäquat ausgestattete Elektro-, Holz- und Metallwerkstätten zur Verfügung. Erweitert wird dieses Angebot im sogenannSchueler in Werkstattten CNC-Kompetenzzentrum durch modernste Werkzeugmaschinen, deren Funktion die Auszubildenden der Firma Deutz anschaulich demonstrierten. Dabei erklärten sie den Besuchern exemplarisch die Berufsbilder „Zerspanungsmechaniker“ und „Industriemechaniker“ und wiesen die Schülerinnen und Schüler gleichzeitig auf freie Ausbildungsplätze in ihrem Unternehmen hin.

Ein besonderer Publikumsmagnet war der neue 3D-Drucker, mit dem sich Werkstücke und Ersatzteile aus Kunststoff produzieren lassen. Demonstriert wurde dies am Beispiel eines Adapters für Lego und Playmobilbauteile. Der Adapter ist als Fahrersitz gestaltet, der auf einem Lego-Baustein montiert werden kann. Auf den Fahrersitz können dann Figuren von Playmobil Platz nehmen.

Neben deBeratungsgespraechn Beratungsmöglichkeiten nutzen viele Schülerinnen und Schüler zudem die Gelegenheit, sich mit Unterstützung des Sekretariats über Schüler-Online am Hans-Böckler-Berufskolleg anzumelden, wobei Anmeldungen im ersten Anmeldefenster bis zum 02. März 2018 möglich sind.

Das Sekretariat steht Ihnen bei Fragen zur Anmeldung oder für die Beratung sehr gerne zur Verfügung (Tel.: 0221 221 91145 oder 0221 221 91146). Darüber hinaus können Sie sich auch auf unserer Homepage über die Abschlüsse in den verschiedenBeratungsgespraech 2en Bildungsgängen informieren.

Wir freuen uns, wenn wir Sie im kommenden Schuljahr bei dem Erwerb des gewünschten Schulabschlusses unterstützen können.
Nutzen Sie die Chance!

Karl-Georg Nöthen
Schulleiter

(Fotos: CRU)

Anmeldbutton
Fragen oder weitere Infos nötig? Wir helfen Ihnen gerne!

Wenden Sie sich per Telefon oder persönlich an unser Sekretariat. Hier ist auch die Online-Anmeldung möglich.

[Kontakt]